top.shtml
                                             
Logo




      

meny.shtml Ferienzentrum
Übernachtung
Wanderreittour
Kiosk
Ferienfreizeit auf dem Reithof

Islandpferdezentrum
Das Islandpferd
Pferdezucht
Verkaufspferde

Ferienfreizeit auf dem Reithof
Wanderreittour
Pferdesportge
schäft
Reitbahn
Kletterzentrum
Kiosk
Kurszentrum
Firmentour
Der Hof
Karte
Über uns


Anmeldung

Kontakt oss

Postadresse:
Fossanmoen
4110 Forsand
Norge

Telefon:
51703761
90986637
Fax:
51703861


                                                                                                                                                                                                                                                             
                   
            Garden sett fra Steinberg

Der Hof Fossanmoen hat ein Grundfläche von ca . 100 ha. Davon werden 17 ha landwirtschaftlich genutzt, 2 - 3 ha sind bewirtschafteter Nadelwald. Die verbleibende Fläche ist ein steiler Berghang zum Uburen, der von Birkenwald bewachsen ist. Mit Ausnahme von 2 ha liegt das gesamte Land um den Hof herum. Diese 2 ha liegen am „alten Hof“ auf Fossan, ca. 3 km entfernt, direkt an der Mündung des Lysefjords.  Der Boden auf Fossan wird seit mehreren Jahrhunderten bewirtschaftet. Auf Fossanmoen wurde der Boden in der Nachkriegszeit kultiviert, der größte Teil in den 60er und 70er Jahren. Grünland zur Futterproduktion ist  das wichtigste Erzeugnis.

Bis zum Jahr 1999 gab es auf dem Hof Milchwirtschaft. Am 1. Januar 2000 ging diese Tradition zu Ende. Nun sind Zucht und Aufzucht von Islandpferden, Reiterurlaube, Wanderreittouren , das Anreiten und die Ausbildung von Jungpferden die Haupteinnahmequelle. Vorübergehend wurden auch Hühner gehalten, aber immer nur wenige Schafe und Schweine.

Der Hof hat ein Bootshaus/Bootsplatz an der Mündung des Lysefjords. Hier entlang fließt ein kleiner Bach, der Fossanåna,  in dem es Forellen gibt.

Die Gebäude auf dem Hof stehen auf einer Fläche von  ca. 2000 m2 und liegen nebeneinander. Sie sind in einer Winkelform miteinander verbunden und bilden so einen Windschutz gen Osten. Der Ostwind kann ganz schön kräftig werden, wenn die Herbststürme einsetzen. Da ist es gut, dass der Hofplatz geschützt liegt. Die Gebäude bestehen aus Stall, Reithalle, Longierhalle, Maschinenhaus, Werkstatt, Garagen, Ferienhaus mit Aufenthalts- und Unterrichtsräumen und dem Wohnhaus. Der Hof hat auch einen eigenen beleuchteten Reitplatz.

Von Fossanmoen aus kann man den Høgsfjord sehen, aber an den restlichen Seiten ist der Hof von Bergen umschlossen.  

 

Hier liegt Fossanmoen

påbeite.gif (31599 bytes)