top.shtml
                                             
Logo




      

meny.shtml Ferienzentrum
Übernachtung
Wanderreittour
Kiosk
Ferienfreizeit auf dem Reithof

Islandpferdezentrum
Das Islandpferd
Pferdezucht
Verkaufspferde

Ferienfreizeit auf dem Reithof
Wanderreittour
Pferdesportge
schäft
Reitbahn
Kletterzentrum
Kiosk
Kurszentrum
Firmentour
Der Hof
Karte
Über uns


Anmeldung

Kontakt oss

Postadresse:
Fossanmoen
4110 Forsand
Norge

Telefon:
51703761
90986637
Fax:
51703861


                
           
        

Wanderreittour zum Uburen. Dauer: 3 - 4 Stunden

Die Teilnehmer bekommen zuerst Reithelme und Pferde zugeteilt. Danach gibt der Tourleiter eine kurze Einführung über die Tour und den Umgang mit den Pferden. Die Ausrüstung wird angepasst und der Ausritt kann beginnen. Zuerst reiten wir eine Weile an der Landstraße entlang, so dass sich die Teilnehmer im Sattel „warmsitzen“ können. Sobald es ins Gelände geht, beginnt der Aufstieg zum Uburen. Die ersten Anstiege sind lang, steil und felsig. Hier bekommt man einen guten Eindruck von der Leistungsfähigkeit der Islandpferde.

Nach dem Aufstieg öffnet sich eine weite Ebene und wir bekommen das Gefühl, im Hochgebirge zu sein. Von hier aus haben wir eine wunderschöne Aussicht über Rossavik und den inneren Teil des Høgsfjord. Das letze Stück zum Zielpunkt ist sehr angenehm zu reiten - ein wenig hinauf und ein wenig hinab und mit schöner Aussicht auf der ganzen Strecke.

Am Ziel angekommen befinden wir uns 416 Meter über dem Meeresspiegel und genießen eine fantastische Aussicht über den Boknafjord. Wir sehen die Mündung des Lysefjord, Forsand, Lauvik – Høle – Ims und Stavanger. An Tagen mit guter Sicht sehen wir sogar bis nach Karmøy und Bokn. Hier machen wir eine kurze Pause, bevor wir uns auf den Heimweg machen.

Der Rückweg folgt der gleichen Strecke, aber wir bekommen einen ganz anderen Eindruck, weil  viele steile Abstiege bewältigt werden müssen. Auch wenn diese einigen das Herz schneller schlagen lassen: sind sie erst gemeistert und ist alles gut überstanden, kommt das Lächeln von ganz alleine zurück ins Gesicht.

Die Tour führt durch relativ schwieriges Gelände, aber da in ruhigem Tempo geritten wird, sind wir bisher von ernsten Unfällen verschont geblieben, auch wenn viele unerfahrene Reiter an den Wanderreittouren teilnehmen.

Kommentare von Teilnehmern: „Fantastische Pferde“, „Was für eine Aussicht“, „Kein Ausflug für Angsthasen“, „Unheimlich“, „Spektakuläre Tour“.

Übersicht über die Wanderreittouren / Anmeldung hier.

In Verbindung mit der Anmeldung gibt es ein Kommentarfeld. Wir bitten Euch, in diesem Feld Eure Reiterfahrung anzugeben.

Bei Fragen bitten wir Euch eine eigene E-Mail, z.B mit Hilfe des Kontaktformular im Startmenü zu schreiben.

På vei




 

wpe2.jpg (9853 bytes)

Far_og_datter.jpg (69492 bytes)

Uburen_mot_Vest.jpg (29813 bytes)

Uburen_mot_Nord.jpg (56762 bytes)